Super-Pi-Tag
DIËS UND DAS: 14. März

Am 14. März 2015 um exakt 9:26:54 Uhr passiert er: Der Super-Pi-Tag zu Ehren der Kreiszahl Pi. Ursprünglich 1988 in San Francisco vom Physiker Larry Shaw inoffiziell ins Leben gerufen, wurde der Pi-Tag 2009 sogar vom US-Kongress zu einem nationalen Feiertag erklärt.  Dank US-amerikanischer Datumsschreibweise 3-14-15 mutiert der Pi-Day in diesem Jahr zum Super-Pi-Day, entsprechen doch Datum und haargenau festgelegte Uhrzeit – 9:26:54 – Pi bis auf die neunte (gerundete) Nachkommastelle. Zwar mögen die einen oder anderen EuropäerInnen wohl an der Richtigkeit dieser Zeitrechnung zweifeln, doch wird ihnen sicherlich der kreisrunde Kuchen schmecken. Die Kuchentradition greift nämlich auf die englische Phonetik zurück, die Kuchen (pie) und die Zahl Pi gleich klingen lässt. Da wir das unendliche Pi hier nicht in ihrer Gänze ehren können, da dazu schlicht der Platz fehlt, soll ihr wenigstens die letzte Zeile gehören: 3.1415926535897932384626433832795028841971693993751058…

:alx