Filme, Filme, Filme
Heiße Streifen
Bild: CC0
Symbolbild

Endlich wieder volles Programm! Nicht nur im Stundenplan, sondern auch beim Studienkreis Film. Ab diesem Semester gibt es wieder wöchentlich neue Filme im HZO20, und das für wenig Geld. 

Kino zu bezahlbaren Preisen, und das mitten auf dem Campus? Wie viele von Euch bestimmt schon wissen, ist das schon lange kein Wunschdenken mehr, sondern dank des Studienkreises Film (SKF) bereits seit Jahren Realität an der Ruhr-Uni. Nach der allgemein bekannten Pandemie-bedingten Pause ab Anfang 2020, hatte der Studienkreis bereits im vergangenen Wintersemester begonnen, wieder in Programm auf die Beine zu stellen (:bsz 1311). Waren es da noch kleine, vorsichtige Schritte mit einigen wenigen Vorstellungen, so gibt es für das laufende Sommersemester endlich wieder ein volles Programm. Nicht nur Filmklassiker wie 2001: Odyssee im Weltraum am 21. und 26. April gibt es zu sehen, sondern auch Blockbuster und Anspruchsvolles aus den letzten Jahren. Freuen könnt Ihr Euch auf Licorice Pizza, The Batman, Titane und viele weitere. In den meisten Fällen jeweils in der deutschen Fassung und der Originalfassung mit Untertiteln. Wer also Interesse hat, schnappt sich möglichst bald eine SKF Karte für 1,50 €, die für das ganze Semester gilt. Die einzelnen Veranstaltungen kosten dann jeweils 2,50 €. Snacks und Getränke dürft Ihr selber mitbringen, aber es gibt immer auch etwas beim SKF Team zu erwerben. 

Wenn Ihr nicht nur interessiert seid, im Publikum zu sitzen, bietet der Studienkreis Film auch weitere Möglichkeiten. Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich unter skf@rub.de melden, und neben Betreuung der Veranstaltungen und Werbung auch Einblicke in Geschäftsführung oder die Technik zu bekommen. Neben der Erfahrung und spannenden Arbeit kann diese Tätigkeit Euch sogar im Optionalbereich angerechnet werden!  

 :Jan-Krischan Spohr