Grußwort von der FSVK – Fachschaften: Eine erste Anlaufstelle für Studierende
Von Partys bis Erstifahrten
Ein Tipp: Schaut zu Beginn eures Studiums doch mal bei Eurem Fachschaftsrat (FSR) vorbei! Der FSR vertritt die Interessen der Fachschaft, in der Du bist. Er organisiert kulturelle Veranstaltungen wie Fachschaftsparties und Ersti- und Fachschaftsfahrten.
 
Außerdem vertritt er die Fachschaft im Fakultätsrat, in der Qualitätsverbesserungskommission, im Studienrat und im Prüfungsausschuss.
 
Wenn Ihr also Probleme mit einer Prüfung, der Anwesenheitspflicht oder auch eurem Stundenplan habt, ist der FSR Eure erste Anlaufstelle. Die Fachschaft besteht aus allen Studierenden ihres Faches und kann auf Vollversammlungen ihren FSR wählen, deren Arbeit kontrollieren und Arbeitsaufträge geben. Insgesamt gibt es 46 FSRe an der RUB.

FSVK – Was ist das?

Die FachschaftsvertreterInnenkonferenz (FSVK) ist vor allem ein Koordinationsgremium, in dem sich die Fachschaftsräte mit ihren VertreterInnen austauschen können. Wie viele VertreterInnen eine Fachschaft entsendet ist ihr überlassen, auch wenn sie bei Abstimmungen nur eine Stimme hat.
 
Die FSVK fungiert als Bindeglied zum Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), zum Studierendenparlament (StuPa) und zur Verwaltung der RUB und versucht, die gemeinsam gefassten Beschlüsse auf diesen Ebenen umzusetzen. Die FSVK wird derzeit von drei FSVK-SprecherInnen repräsentiert, welche diese Beschlüsse vertreten und den Fachschaftsräten bei Fragen zur Seite stehen. Unser Büro befindet sich im Studierendenhaus 004 direkt gegenüber der Verwaltung und ist das erste Büro, wenn Ihr über die Unibrücke kommt. 
 
Die FSVK-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit immer montags um 18 Uhr im AusländerInnenzentrum (hinter dem Kulturcafé) an der RUB statt. In diesen Sitzungen werden hochschulpolitische und organisatorische Angelegenheiten besprochen und diskutiert, wie zum Beispiel die Änderungen bei der Anwesenheitspflicht durch das neue Hochschulzukunftsgesetz, die Preiserhöhung des VRR-Tickets und die Verteilung der Gelder für die Fachschaften. 
 
Wir würden uns freuen, wenn Ihr mal vorbeischaut.
 
:GastautorInnen und FSVK-SprecherInnen Elena, Marco & Julia
 
Autor(in):