Abena Appiah (bena)
Why do they need so long?

Kommentar. Blogs, Hashtags, Videos. Social Media ist nicht nur „Fun und Junk“,  sondern vermehrt ein Sprachrohr für Missstände. Allein in diesem Jahr wurden Hashtags auf die Straße gebracht und zu aktiven Protestbewegungen für mehr Gerechtigkeit.

 

Aus Alt mach Neu

Glaskasten. Wer sich dieses Semester auf das Universitätsgelände verirrt, kann auch gleich das Wiederverwerten und Reparieren für sich wiederentdecken.  

Tief im Westen...

Kommse ran. Dat schönste is Heimat und der Ruhrpott is Heimat. Is einfach so! Und fallste ausm Umland bis, bekommtse ein paar Tipps, wat die von König Herbert besungene Stadt so besonders macht.

Tipps und Tricks

 

Hilfe. Wir haben Studis gefragt, was besonders wichtig zu wissen war, bevor Sie ein Studium an der RUB anfangen haben.
Natürlich sind auch hier alle Angaben ohne Gewähr!

Let the fight begin

Election. Am 3. November ist es so weit, da findet der Electionday in den Verinigten Staaten statt, wo Trump und Biden auf der Zielgeraden auf Stimmenfang gehen. Warum dieser Wahlkampf der kurioseste aller Zeiten ist, zeigen wir Euch hier. 

It ain`t a hype when they are dressed

Kommentar. Eigenmächtiger Feminismus, Girlfriendexpierience und exklusive Inhalte nur für Dich! OnlyFans begeistert immer mehr Menschen und löst eine neue Welle des Paid-Contents aus. Aber wird der erotische Inhalt gekapert?

 

Sie lernen nie aus

Seminar. Warum sind manche Schulen anders, als alle anderen und wie können sie abseits der Norm bestehen? Die Antworten auf diese Fragen können zukünftige Lehrkräfte auf der Lernreise bekommen.

Das Märchen vom Hybrid

Glosse. Yaaaay die Uni startet im Oktober ins Hybridsemester. Doch die Ungewissheit, wie wir mit dem Virus im Wintersemester umgehen werden, ist größer als das Comeback Feeling. 

Der Modus Mio nach!

Kommentar. „Deutschrap“, wir müssen reden. Du hast dich verändert und das ist auch okay, aber dein Kleinhalten von musikalischer
Diversität im Mainstream und die Algorithmusparty ist echt anstrengend und nervig.  

Support. Ihr habt Euch an der Uni angemeldet oder einen Wechsel gemacht und braucht für Eure Vorkurse doch ein Ticket? Das Vorkursticket ist preiswerter als vergleichbare Tickets für junge Menschen und benötigt auch kein Abonnement. Mit dem Vorkursticket bekommen angehende Studierende der Uni Bochum, ein Ticket der Preisstufe E, das für 30 Tage gültig ist und die Fahrradmitnahme erlaubt. Mehr noch: Neu-Studierende der RUB können, wie bei einem regulären Studierendenticket werktags ab 19 Uhr eine weitere Person mitnehmen sowie am gesamten Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen. Das Wichtige bei diesem Monatsticket ist, dass Ihr Euren Gültigkeitsbeginn frei wählen könnt. 

Für den Fall, dass sich ein Monatsticket nicht lohnen sollte, könnt Ihr Euch beim Infrastrukturreferat zu Alternativen beraten lassen, welches Ticket am besten für Euch und die gegebene Situation geeignet sein könnte. 

Wichtig! Ihr bekommt nur ein Vorkursticket, wenn Ihr einen Berechtigungsnachweis mit einreicht. So einen Nachweis bekommt Ihr im AStA-Sekretariat. Wenn ihr diesen bekommen habt, könnt Ihr im gesamten VRR-Bereich Euer Ticket erwerben. 

Informiert Euch bei dem Einschreiben bei der Fachschaft, ob dies von Nöten ist oder nicht. Denn auch wenn der Virus das Campusleben bestimmt, werden auch in diesem Semester Vorkurse stattfinden. 

:bena

Seiten