Augustina Berger (gust)
„Vermenschlicht die Stadt!

Verkehrspolitik. Es ist nicht schwer zu erkennen, dass die Radwege in Bochum dringend verbessert werden müssen. Der RadEntscheid Bochum setzt sich mit einem Bürger:innenbegehren genau dafür ein.

Bitte bleibt neutral!

Kommentar. Mit dem Verbot, das Münchener Stadion beim EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben beleuchten zu lassen, wünscht uns die UEFA einen happy Pridemonth!  

A...sexuell?

Kommentar. Wer sich als jemand im A_Spektrum outet, muss seine sexuelle/romantische Orientierung oft erstmal definieren, bevor die andere Person versteht, was man überhaupt sagen will. Und auch sonst ist das Leben als Person im A_Spektrum oft nicht einfach.

Das A steht nicht für Ally

Pride-Month. Das A in LGBTQIA* steht nicht, wie viele noch denken, für Ally („Verbündete:r“), sondern für das A_Spektrum. Die Vorsilbe A- bedeutet „nichts“ oder „keine“, was auch die Bedeutung von Asexuell/-romantisch/-gender erklärt. Diese Woche wollen wir Euch das A_Spektrum näherbringen und über weit verbreitete Vorurteile aufklären.

Bochum im Wandel

Bochum. In Zeiten der Digitalisierung wandelt sich Vieles. Die Stadt Bochum möchte an vorderster Front der Veränderung gehen, wie die diesjährige „BürgerKONFERENZ 2021“ bewies.  

 

Weg von Stereotypen!

Interview. Was bedeutet es, nichtbinär zu sein? Wie stellt man fest, dass man nichtbinär ist? Welchen Vorurteilen begegnet man als genderqueere Person? Und was könnte die Uni tun, um Leuten, die nicht in das binäre Geschlechtssystem passen, zu schützen?
Diese Fragen haben wir Feo von Queer an der RUB gestellt. 

I see fire...

Serie. Der WDR zeigt mit seiner TV-Doku „Feuer und Flamme“ den Arbeitsalltag der Feuerwehr im Ruhrgebiet. Spannend, nahbar und vor allem eines: authentisch.

Loud & Proud

Crystal Queer. Die LGBTQIA*-Szene ist für Leute, die sich nicht auskennen, gerne mal ein Wortsalat. „Wer braucht denn schon so viele Label?“ fragen

einige, für andere ist es das, was ihnen ein Gefühl von Zugehörigkeit und Akzeptanz gibt.        

Loud & Proud

Celebration. Da ist er wieder: der queerste Monat des Jahres! Diesen Monat möchten wir mit Euch – egal ob queer oder nicht – in die Welt der LGBTQIA*-Community eintauchen. Den ganzen restlichen Juni lang versorgen wir Euch mit Informationen und Einblicken aus queeren Leben. Diese Woche starten wir ganz am Anfang: was sind eigentlich Labels, welche gibt es und warum kann man einige davon kritisieren? 

TSG abschaffen!

Kundgebung. Die gescheiterte Reformierung des Transsexuellengesetz (TSG) beeinflusst auch die queere Community in Bochum. Deswegen haben studentische Gruppierungen der RUB eine Demonstration veranstaltet. 

Seiten