Die Redaktion
Cringe oder Cool?

Einen Hype kann es im Grunde genommen überall geben. Manchmal  wird ein Hype durch eine rechtmäßig große Erwartungshaltung an bestimmte Dinge oder Momente ausgelöst. Wenn zum Beispiel Musikstücke zum Hype werden, entstehen meistens die kulturellen Missgeschicke, die wir zehn Jahre später wieder vergessen wollen. Immer wieder bringt das Aufkommen neuer Subkulturen Fremdscham mit sich. 

Weihnachtsspaß mit der :bsz

Pandemie. Das Jahr neigt sich dem Ende. Damit kommt auch die besinnliche Zeit! Ein Herzliches Ho-Ho-Ho zu unserer Weihnachtsausgabe! 

Ab vor die Glotze!

Filme! Filme! Filme! Weihnachten, oder wie wir sagen: die Zeit des linearen Fernsehens und Nostalgie! Wir haben für Euch eine kleine Sammlung der Lieblingsweihnachtsfilme zusammengefügt.
Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr also schnappt Euch die Plätzchen und ab vor die Kiste!

Tipps für die Weihnachtszeit und darüber hinaus

Ärzte onhne Grenzen

Auch in einer Welt vor der Corona-Pandemie stehen Krankheiten an der Tagesordnung vieler Länder – gerade dort, wo Krieg herrscht oder Naturkatastrophen wüten. Wenn das Gesundheitssystem zusammenbricht oder sich weigert, seine Bevölkerung auch in schwierigen Zeiten zu versorgen, haben Krankheiten ein leichtes Spiel, sich zu Epidemien zu entwickeln. Wenn solche Szenarien eintreten, wird die Organisation Ärzte ohne Grenzen e.V. aktiv. In rund 70 Ländern werden Menschen nicht nur direkt medizinisch behandelt, auch werden unter anderem Impfkampagnen, psychologische Hilfe und Ernährungszentren für Mangelernährte angeboten. Hier könnt Ihr Ärzte ohne Grenzen e.V unterstützen: tinyurl.com/yabzf7n3.

:gust

Der Wirt, das Wohnheim

Pandemie. Die jungen Leute sind heutzutage an allem schuld…. auch an den vielen Coronafällen? Eine Studie der Uni stellt dies auf den Prüfstand.

Lokale Geschäfte

Handel. Die Unibuchhandlung Schaten, das Restaurant Summa Cum Laude, der Uni-Grill, das Querenburger Brillenstudio, Jeans Fritz und das Reisebüro im Uni-Center: All diese Geschäfte mussten oder werden in Kürze schließen. 

Wer es weiß, weiß es besser!

Lernreise. Na, seid Ihr auch ganz verwirrt von diesen ganzen Worten, die täglich inflationär durch die Nachrichten kreisen? Rechtsextremist, Islamist oder Ideologie und warum gibt es verschiedene Definitionen? Wir klären auf!  

Euer Kopf dreht sich im Kreis? – Keine Sorge, bei uns erfahrt Ihr mehr

November. Gerade erst gab es Neuigkeiten zur Eröffnung der Mensa und den Verhaltensregeln am Campus der RUB. Der Wellenbrecher für die ansteigenden Infektionszahlen verändert wieder einiges. Wir stellen Euch das Novemberprogramm vor. 

 

Firlefanz mit der :bsz

Was ein Scheißjahr, oder? Finden wir auch! Deswegen haben wir uns im (im virtuellen Raum natürlich) zusammengesetzt und unsere besten Überlebenstipps zusammengetragen, die Euch vielleicht helfen in der ein oder anderen Krise Ruhe zu bewahren – zumindest ist das die Hoffnung. Ein bisschen runterzukommen kann manchmal ganz gut sein; eigentlich kann man sogar so weit gehen und sagen, dass es immer guttut. Also lasst Euch von unseren besten Ideen berieseln und lehnt Euch zurück! Wir wünschen Euch einen frohen November!

Let the Games beginn...

Hallo. Wir riechen Frischfleisch im Zoom! Und hierbei reden wir nicht von den Massen, die den Dönerteller der Mensa füllen, sondern von Erstsemestler:innen.
Willkommen an der RUB, willkommen im Wintersemester mit Coronaflavour. 

Seiten