UNI:VERSUM
Hip Bib Hurra!

Kopfsache. Die Unibib hat wieder auf und es ist höchste Zeit, sich auf die Klausuren vorzubereiten. Aber wo? Wir haben Euch gefragt, ob Ihr schon die Bib in Coronatimes zum Lernen benutzt habt und wie beziehungsweise wo Ihr lernt.

Ab an die Stimmzettel!

Wahlen. Am 22. Juni werden die studentischen Mitglieder für Fakultätsrat und Senat gewählt. 

Giftmischer und Heiler in einem

Aufarbeitung. Die Uni Jena hat in den 1990ern einen Nazi-Arzt geehrt, nur um ihn 25 Jahre später wieder zu entehren. 

Unileben

Hochschullehre. Öffnungspläne müssen wohlüberlegt sein und dürfen den Studierenden keine unnötige weitere Last aufbürden. So äußert sich der fzs nun zu diesem erneut sehr aktuellen Thema.

Sommer, Sonne, Laptop

Party. In den warmen Monaten steht jedes Jahr ein ganz besonderes Highlight der Studierenden an: Das berühmt berüchtigte Sommerfest der RUB. Leider wieder digital. 

Antirassismus - Workshop

Gleichstellung. Wie kann Rassismus im Hochschulkontext bekämpft werden? Diese Frage behandelte in der vergangenen Woche ein Workshop.

 

Kein Geld für Bildung und Gesundheit

NRW. Der Investitionsstau an den Hochschulen, Unikliniken und Studiwohnheimen in NRW beträgt mehr als 12,5 Milliarden Euro.

Zweite digitale Ausgabe des Sommerfests ist vorbei

Mittwoch, der 2. Juni 2021. Ein wunderschöner, sonniger, warmer Tag – einer der letzten vor ein paar Tagen Regen und Unwetter. Ein Tag, den man gern in der Sonne, mit einem kühlen Getränk und vielleicht den Füßen im Wasser verbringen würde und dabei jede Sonnenstunde auskostet. Doch was ist das am Horizont? Ein Flugzeug? Ein UFO? Nein, die zweite digitale Ausgabe des RUB Sommerfests lädt ein, sich im Livestream die Immer-Noch-Zuhause-Edition der jährlichen Feierlichkeit anzusehen. Im Programm: Zwei Konzerte, ein DJ-Battle, ein FIFA-Turnier, zwei Talks und eine digitale Fotobox.

Olympia der Studis

Sport. Das gigantische Sportereignis wird 2025 in verschiedenen Städten des Ruhrgebiets ausgetragen.

Nach Klage von Studentin

Finanzierung. Deshalb sei das verfassungsrechtliche Teilhaberecht auf gleichberechtigten Zugang zu Ausbildungsangeboten nicht gegeben.

 

Seiten