Auf den Punkt: Blüte
Blüte: Ein unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, beziehungsweise der sich in vielerlei Form und Farbe herausbildende Teil einer Pflanze, der Samen und Frucht hervorbringen soll. Kann auch einen hohen Entwicklungsstand beschreiben, etwa eine wirtschaftliche Blüte, welche wiederum aus dem Geschäft mit Blüten, also Falschgeld, entstanden sein mag und daher trügerisch ist.
 
Denn Obacht: Das Anfertigen oder Inverkehrbringen von Falschgeld wird hierzulande mit Freiheitsstrafen von minimal einem Jahr bedacht. Die Dimensionen unterscheiden sich hier natürlich. Ein in etwa rechteckiges Blatt Papier mit einer 20, einem Eurozeichen und etwas blauer Farbe drauf wird kaum Erfolg im Zahlungsverkehr haben. Unsere Lieblings-Diktatur Nordkorea wird allerdings schon seit nunmehr 22 Jahren nachgesagt, den sogenannten Superdollar zu produzieren, eine 100-Dollar-Banknote, die kaum vom Original zu unterscheiden ist und das Währungssystem der USA durch in Umlauf bringen unterminieren soll. Feindselige Westpropaganda! 
 
:tom