:bszank – Die Glosse

Wie aufregend! Endlich geht es los! Du bist jetzt Bildungselite! Okay, bisher gehörst Du nur zum Nachwuchs, der all seine geistige Arbeitskraft, zahlreichen synaptischen Verbindungen und letztendlich einen Teil seines Lebenswillens dem System opfert, das Mittel zum Zweck ist. Mach Dir nichts vor: Durch Deine universitäre Ausbildung gibst Du Dich der Logik des kapitalistischen Verwertungssystems hin. Und genau deswegen ist die Regelstudienzeit ab Deiner Unterschrift unter dem Immatrikulationsbogen Dein höchstes Lebensziel der nächsten drei Jahre.
Das Leben ist kein Ponyhof und die Universität kein Zuckerschlecken. Oder mach einfach das Beste aus der letzten Zeit, die Du in Freiheit verbringen kannst. Studieren ist auch immer ein bisschen Party, ein bisschen Rebellion und ein bisschen Verrücktsein. Denn eines steht mit dem Beginn Deines Studiums tatsächlich fest: Mit dem Abschlusszeugnis in der Hand geht es wirklich ums Ganze. Dann wird es ernst und dann sind die fetten Jahre ganz vorbei.                

:juma