:bszank – Die Glosse

Vier Dollar. Das sind 3,42 Euro. Das sind vier Cheese Burger in den USA. Oder auch die Entschädigung, die einer Familie zugesprochen wird, wenn die dortige Polizei den Vater von drei Kindern erschießt. Reicht ja auch. Ein Cheeseburger für die Bestattung und jeweils einen Cheeseburger für jedes Kind. Mahlzeit für einen Tag gewährleistet. Nein, das ist kein bösartiger Spott. Auch keine glossentypisch polemische oder beißend ironische Übertreibung. Das ist die Urteilsbegründung. Je einen Dollar für Beisetzung und jedes Kind. Die besten Stories schreibt das Leben, nicht irgendeinE JournalistIn. Versteht einer die Aufregung? Schließlich hat der tote schwarze Mann nächtlich Musik gehört in seiner Garage. Und er war ja auch bewaffnet. Komisch, dass man die Waffe ohne Munition in seiner Gesäßtasche fand und nicht in seiner Hand. Aber auf Verdacht darf man durch ein geschlossenes Garagentor ballern. Ekelhaft? Ja, finde ich auch. Und überhaupt: Wer kauft sich vier Cheeseburger, wenn er auch zwei Chicken & Cheese haben könnte?                  

       :ken