Überprüfung der Finanzen der Studierendenschaft

Das Rechnungsprüfungsamt Arnsberg (RPA Arnsberg) hat im letzten Jahr die Finanzen der Studierendenschaft überprüft. Schwerpunkt der Prüfung war das Haushaltsjahr 2011/2012 des damaligen AStA, bestehend aus Grüner Hochschulgruppe (GHG), Linker Liste (Lili) und Schöner Wohnen in Bochum (SWIB). Der Bericht befasst sich mit den Ausgaben der Studierendenschaft durch den AStA und den Wirtschaftsbetrieben. Kritisiert wird unter anderem, dass die Wirtschaftsbetriebe des AStA kaum Gewinn abwarfen. Die Ausgaben des AStA waren laut Bericht des RPA Arnsberg teilweise nicht im Einklang mit den eigentlichen Aufgaben der Studierendenschaft.

Der aktuelle AStA hat eine erste Stellungnahme an das RPA geschrieben. Im Wintersemester wird sich das Studierendenparlament damit beschäftigen. Für alle interessierten Studierenden hat der AStA den Bericht und die Stellungnahme im Moodle der RUB veröffentlicht:

moodle.rub.de > Kurse > Weitere > Studierendenschaft.

(Den Kurs muss man extra beantragen. Nach ca. 24 Stunden kann man die Dokumente einsehen.)

Autor(in):