Beschranktes Parkhaus West

Das neue Parkhaus West der RUB, welches sich direkt westlich von der M-Gebäudereihe befindet, bekommt demnächst eine Schranke an der Einfahrt, berichtete FSVK-Sprecherin Sina Wunderlich von einem Treffen der FSVK-SprecherInnen mit dem Rektorat am 17. Oktober.

So müssen sich Studis, die mit dem Auto zur Uni kommen, auf Schlangen vor der Einfahrt einstellen. Für Studierende bleibt das Parken im Parkhaus kostenlos; die Schranke öffnet sich bei Vorlage des Studierendenausweises. Kostenpflichtig hingegen wird die Nutzung der Parkplätze für Externe, z. B. Angestellte der an private Unternehmen vermieteten Gebäude hinter MA. Damit generiert die Uni Einnahmen für ihren kritischen Haushalt – wenn sich diese auch nur gering auf die Bilanzen auswirken werden.
 

Autor(in):