CB Bahn entert Ruhrlinien

Seit dem 1. April befördert ein neuer privater Unternehmer Bahnreisende durch NRW: Die CB Bahn, ein Tochterunternehmen der CB Mobility Logistics-Gruppe, bedient die neuen Linien RR1 und RR2. Mit dem RR1 kommt man von Dortmund über Bochum, Essen und Mülheim sowie Düsseldorf Flughafen und Hbf weiter nach Köln und zum dortigen Flughafen. Die Strecke RR2 führt von Aachen über die nördliche Ruhrgebietstrasse (Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen, Dortmund) nach Münster. Beide Linien bedienen den VRR und sind somit mit dem RUB-Semesterticket nutzbar. Das Unternehmen verspricht Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit – Tugenden, die man der Deutschen Bahn nicht unbedingt nachsagt.
Bleibt zu hoffen, dass CB Bahn sich besser auf Personenbeförderung versteht als auf Onlinepräsentation (siehe die Homepage www.uewex.de).
 

Autor(in):