Gender-Studies-Dialog verschoben

Der Fachschaftsrat Gender Studies ließ am Sonntag via Facebook verlauten, die angekündigte Veranstaltung „Nachgefragt – Dialog mit Studierenden der Gender Studies“ (:bsz 1091) vorerst zu verschieben - „auf das nächste oder übernächste Semester“.

Bisher seien keine Fragen oder Anliegen eingegangen, mit denen man den Abend hätte gestalten können. Mit der Verlegung des Zeitpunktes möchte der FSR noch einmal unterstreichen, dass für ihn die Priorität darin besteht, sich einem Dialog öffnen zu wollen „statt selbst Themen vorzugeben“.

Solltet Ihr also die Chance verpasst haben, Fragen einzusenden, habt Ihr jetzt noch einmal Gelegenheit dazu. Ziel ist es nach wie vor, offen für alle Fragen zu sein, betreffen sie nun den FSR, seine Arbeit oder die generelle Motivation Studierender der Gender Studies. 

Wir halten Euch auf dem Laufenden. Und wenn Ihr vorab mehr Informationen wollt, besucht einfach die Veranstaltungsseite des FSR unter tinyurl.com/FBnachgefragt.

:tom