Opel-Abriss geht weiter
Der Abriss des Opelwerks 1 geht weiter. Nach einer fallengelassenen Rechtstreit zwischen dem unterlegenen 
 
Bieter der Abbruchsausschreibung und der Verwertungsgesellschaft Bochum Perspektive 2022 kann nun die Aufbereitung der Fläche in Bochum-Laer beginnen. DHL will dort ab 2017 ein Logistikzentrum errichten.
Das Areal wird seit Februar unter dem Namen Mark 51°7 vermarktet. Im Logistikzentrum, das 2019 den Betrieb aufnehmen soll, werden zwischen 400 und 600 Menschen Arbeit finden.
Bis es soweit ist, müssen noch einige Gebäude abgebrochen und entsorgt werden. In den 60er Jahren wurde dort unter anderem Asbest verbaut.
Autor(in):