Musik
Ein Ranking der musikalischen Art.

Um diese Zeit blickt man oft und (manchmal auch) gern zurück auf das vergangene Jahr. Dazu gehört für mich auch jedes Mal ein musikalischer Rückblick auf die Alben, die erschienen und mir besonders im Kopf geblieben sind. 

 
Nur Gewinner hier

Eigentlich sollte diese Woche die 1Live Krone mit großer Show in der Jahrhunderthalle in Bochum stattfinden. Aus Gründen der aktuellen Pandemielage entschied man sich nun dagegen und die Preisverleihung wird stattdessen online übertragen. Während am 9. Dezember also im Internet die Verleihung der 1Live Krone gestreamt wird, könnt ihr hier unsere Tipps lesen, auf welche lokalen Acts man auf jeden Fall ein Auge werfen sollte! Und weil wir so nett sind, gewinnen alle!                                                     

    :kjan    

 
New Music in Town!

Das vierte IDLES-Album ist da, und liefert einen Sound, den viele nicht erwartet haben. Doch wird es den Vorgängern gerecht? 

 
Musik auf dem Campus

Musik. Angebote für musikalisch interessierte Studierende fehlen an der Ruhr-Uni nicht. Angebote für Zweit- und Drittsemester, die den Campus noch nicht kennen, vielleicht schon eher.

 
Hört gut zu – jetzt kommt das SBR!

Musik. Das Sinfonische Blasorchester der Ruhr-Universität Bochum (SBR) geht wieder mit tatkräftigen Lungen an den Start. Stefanie Böhmer vom SBR und ich erklären Euch, was das für Euch heißt! 

 
Auf die Bühne – Ins Musische Zentrum!

Künste. Im Musischen Zentrum kann ein:e jede:r sich künstlerisch ausleben und gleichzeitig neue Leute kennenlernen. Was hält das kommende Semester für Euch bereit? 

Grenzen neu definieren

Album. Willow Smith möchte sich in ihrer Musik nicht festlegen, vor allem nicht, was Genres angeht. Veränderung und mentalen Wachstum thematisiert sie auf ihrem neuen Album lately I feel EVERYTHING.

Diesmal wieder unter gewohnten Umständen

Fernsehpreise. Im September werden in Los Angeles die Emmys verliehen. Die Nominierungen sind bekanntgegeben worden und wir werfen einen Blick auf die kreativen Köpfe und bunten Formate.  

Planet who?

Album. Doja Cats neues Album Planet Her beginnt eine neue Ära der Künstlerin, aber trotzdem bleibt sie sich treu.  

Zwischen Masken und Mukke

Veranstaltungen. Mit den Lockerungen kommen altbekannte Sachen des Lebens zurück, so auch die Möglichkeit sich Shows anzusehen. Wie das ablaufen könnte, erfahrt Ihr hier.  

Seiten