Olympia
Die Winterspiele sind beendet

Die Olympischen Spiele, und Paralympics, in Beijing 2022 sind vorüber! Das heißt, wir können zurück- und nach vorne blicken auf Sportliches, Politisches, Kulturelles, Sport-Persönlichkeiten und vieles mehr. Rekorde wurden aufgestellt, Regeln wurden gebrochen, kontroverse Entscheidungen getroffen, Erfolge gefeiert und Medaillen wurden verdient.

Diese drei beeindruckenden Sportler:innen solltet Ihr kennen.

Neben Erfolgstalent Laura Nolte stellen wir Euch in dieser Ausgabe weitere beachtenswerte Sportler:innen der vergangenen Olympiaden vor. 

 
Hockeyturnier unter erschwerten Bedingungen

Das erste Olympia-Gold im Eishockey für Finnland! Doch auch das geschah nicht in einem Vakuum. Eine kleine Hintergrundgeschichte.

Russische Sportler:innen ausgeschlossen

Kommentar. Der Krieg in der Ukraine dauert weiterhin an und hat bereits massive wirtschaftliche Sanktionen gegenüber der russischen Regierung nach sich gezogen. Nun legt auch Sportwelt nach und schließt russische Sportverbände und Sportler:innen bis auf weiteres von Wettbewerben aus. 

 
Demonstrationssportarten bei den Olympischen Winterspielen

Was sind eigentlich Demonstrationssportarten? Welche gab es und wie werden sie ausgeführt? In diesem Artikel wird eine der weniger bekannten – aber nicht minder spannenden – Seiten der Olympischen Winterspiele vorgestellt. 

 

Neue Meilensteine wurden erreicht.

Bei den diesjährigen Winterspielen wurden wie üblich wieder eine große Zahl an neuen Strecken-, Olympia- und Weltrekorden aufgestellt.

 
Sport und Spiel unter erschwerten Bedingungen

Gesundheit. Die 32. Olympischen Sommerspiele in Tokio waren nicht nur durch die Sportlichkeit und den Spitzensport, sondern auch durch die Corona-Pandemie geprägt. 

 

Leichtathletik auch lokal sehr präsent

Leichathletik seit 1848 

Schneller, höher, weiter: Das Herzstück der Olympischen Spiele hat auch in Nordrhein-Westfalen eine große Gemeinde. Auch der VfL Bochum hat die Leichtathletik tief in seiner DNA. 

Mit Medien zur Macht

Propaganda. Drei Jahre nach der Machtübernahme der NSDAP ist Berlin Austragungsstätte der 11. Olympischen Sommerspiele. Im Bewusstsein der medialen Macht des Fernsehens und des Kinos wurde die deutsche Regisseurin Leni Riefenstahl damit beauftragt, dieses Sportevent zu dokumentieren. Die Bilder, die dabei entstanden, begleiten die Olympischen Spiele bis heute. 

Doping Skandale aus Russland hören nicht auf

Kommentar. Nach dem ersten Staatsdoping-Skandal während der Winterspiele in Sochi 2014 sah es zuerst aus, als könnte Russland dieses Jahr vielleicht teilnehmen. Warum und wieso sie nun doch gesperrt sind, lest Ihr hier.

Seiten