Skulptur
Schöner als man es wünschte: Die Skulptur Projekte in Münster
Atemberaubend: Pierre Huyghes postapokalyptisches Szenario „After ALife Ahead“ in der ehemaligen Eissporthalle in Münster Foto: box

Ausstellung. Seit dem 10. Juni prägt wieder einmal die Kunst das Münsteraner Stadtbild. Bis zum 1. Oktober halten sie: die Skulptur Projekte Münster. 

Künstler kommt, Stadtverwaltung bockt
Bunt und freundlich: So könnte der Drache aussehen. Foto: Heinz Krautwurst, hk-skulpturen.de

Ein Drache als Spiel- und Ruheplatz in der Innenstadt: Die Initiative „Bochum und Wattenscheid ändern mit Herz“ (BoWäH) und die Stadtwerke wollen dies verwirklichen; auch die Finanzierung steht – nur die Stadtverwaltung stellt sich partout quer.