Studi-Initiative
Scharfe Bilder im HZO: Der neue 4K-Projektor sorgt für reichlich Augenschmaus
Das gute Stück: Pascal Günther, Andreas Nasemann und Nora Schönfelder (von l. nach r.) präsentieren den neuen 4K-Digital-Projektor im HZO 20. Foto: ck

Der Studienkreis-Film an der Ruhr-Universität Bochum, kurz SKF, ist einer der ältesten studentischen Filmklubs Deutschlands. 1966 von Studierenden gegründet, hat sich der Klub zu einer festen Instanz in der nordrhein-westfälischen Kulturszene entwickelt. Am vergangenen Donnerstag stellte der SKF seinen neuen 4K-Projektor offiziell der Öffentlichkeit vor und lud hierzu verschiedene VertreterInnen des AStA, der Presse und weitere Gäste ein, jene kostspielige Technik zu bestaunen, die das Abspielen von Filmen in mehr als doppelter HD-Auflösung (4096 × 2304 Pixel) ermöglicht.