Party

Wer auch in der Klausurphase eine Lernpause braucht, kann sich dieses Wochenende auf eine besondere Party freuen: Bei ,,Slime Time“ gibt es einen wilden Musikmix, den man nicht auf jeder Party trifft.

Freunde des gepflegten Taktes, wenn Ihr musikalisch variabel wie Redakteurin Bena seid, gerne mal zu den besten Beats des Oldschool Hip-Hops abtanzt oder zu dem einen oder anderen Technosound abgeh

Ist es denn schon soweit? In weniger als zwei Wochen finden wir uns zu einem mehr oder weniger besinnlichen Weihnachtsfest zusammen. Aber zuvor verabschiedet Ihr Euch gebührend in die Ferien. Die Semester Closing Party der RUB und der Hochschule bringen uns in Weihnachtsstimmung.

Wie in jedem Semester feiert der Fachschaftsrat Ostasienwissenschaften seine bekannte OAW-Party. Neben Musik aus dem Osten und Westen wird auch der ,,Kim-Jong Boom‘‘, ein Getränk für zwei Euro, angeboten. Der Fachschaftsrat lädt hierzu herzlich ein.
 

So kennt man das Autonome Schwulenreferat der RUB sonst vom Campusfest. Doch natürlich gibt es noch weitere Events – der Legendäre Schwule Sektempfang lockt zum Beispiel Redakteurin Kendra ins KuCaf. Mit DragJane Gina del Slay und DJ U-GO-BOY wird das bestimmt ‘ne Mords-Sause!

Das KulturCafé der RUB wird wieder zum osteuropäischen Partywunderland. Der FSR Slavistik/Russische Kultur veranstaltet seine geliebte und berüchtigte Slavistikparty. Für wenige Rubel geht es direkt los mit dem ersten Vodka mit Gürkchen. Bitte beachtet, dass sich Nicht-Studis auf eine Gäst*innenliste schreiben lassen müssen.

Wie jedes Semester wird die RUB-Mensa am 19. Oktober zum Semesterstart zum größten Dancefloor der Uni und zu einer einmaligen Partylocation umfunktioniert. Zur Begrüßung bekommt Ihr einen Welcome Drink und die zwei DJs sorgen mit bester Musik für gute Stimmung.

Medis laden zum Semester-Opening

Fächerübergreifendes Ersti-Festival

Silent-Party im Flugzeug

Auf der Ruhrtriennale gibt es nicht nur Theater. Auch Partymenschen kommen voll auf ihre Kosten! So zum Beispiel am Samstag, wenn im Festivalzentrum Third Space Ænnigma mit vielschichtigen und durchwachsenen Sounds, die die Psyche berühren sollen, in die Nacht feiert.
 

Seiten