Dortmund

Eigentlich ist der Tag der Toten eine mexikalische Feierlichtkeit, bei der die Verstorbenen gefeiert werden. In Dortmund wird diese Tradition das erste Mal als Festival stattfinden.

Matteo Capreoli im FZW
 

Unter dem Motto „Theater & Virtualität“ stehen vom 13. bis 20. Juni ausgewählte Stücke im Wettbewerb des diesjährigen NRW-Theatertreffens. In dieser Woche geht’s weiter mit experimentellen Performances wie dem „Smart Project“ oder Diskussionen, die etwa dem Verhältnis zwischen Theater und Social Media oder Live-Computer-Spielen nachgehen.

Die politische Vierteljahreszeitschrift „Gegenstandpunkt“ lädt zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion über die Krise in der Ukraine ein: Europa geht bis an die Grenze seiner Methode friedlicher Eroberung und darüber hinaus – EU und USA schüren den Umsturz – Russland besetzt die Krim, aber wem gehört die Ukraine?